Mittwoch, 13. Juni 2012

Maritime Nonita

Lange, lange, lange lag sie hier ja schon zugeschnitten, jetzt endlich bin ich zum nähen und sticken gekommen. Und nur eine Hose geht ja auch nicht....





Passend zur Nonita gab es einen schönen maritimen Beanie, an dem Shirt arbeite ich noch, wollte mal Moritz von Frau Liebstes ausprobieren. Liegt ja auch schon wieder Wochen lang rum. Die Hose habe ich mal ohne große Seitentasche genäht. Die Jacke ist noch aus dem letzten Sommer, war mal wieder auf Zuwachs genäht (zum Glück). Das Shirt kennt ihr ja schon aus dem letzten Post.

Dann mach ich mich mal ans Schnittmuster kopieren.
Wünsche euch einen schönen Abend.

Ganz liebe Grüße Stephi

Schnitte: Nonita und kleinFanö von Farbenmix,  Jacke aus einer alten Ottobre, Beanie nach eigenem Schnitt
Stickdatei: Water Stöpkes von Tinimi, Cala Aurosa von LilaLotta bei Huups

Kommentare:

  1. was für schöne fotos...zuckersüss und seiht klasse aus...freu mich auf´s nächste..glg sabine

    AntwortenLöschen
  2. süße sachen hast du genäht. das shirt mit den fischen und der maritimen hose und beanie stehen dem kleinen kerl super gut.

    AntwortenLöschen
  3. ganz süss sieht das alles aus! und so schön zu kombinieren- ich bin ja heimliche marine-look liebhaberin :-)
    ganz liebe grüsse,
    nelli

    AntwortenLöschen
  4. Tolles Outfit!!! Und viel Spaß mit meinem momentanen Jungsfavoritenschnitt MORITZ!
    Bin schon richtig gespannt...
    liebe Grüße,
    Sabine, M4B

    AntwortenLöschen