Mittwoch, 11. Juli 2012

Ein Geschenk an euch

Für die lieben Kommentare, Hilfe bei der Abstimmung und und und ....möchte ich mich heute mal bei euch bedanken und habe euch ein kleines herbstliches Tutorial gemacht. Mal nur was für euch alleine. Ein toller Wendeloop.
Also los geht's. Ihr braucht: Stoff. Ich hab mich für Ringeljersey von Hilco und der Baumwollpopeline von Hamburger Liebe entschieden. Ihr könnt natürlich auch nur Baumwolle (dann aber bitte 140cm Länge), nur Jersey oder für den Winter Fleece oder Doppelplüsch verwenden.


 Zwei Streifen 21cm x 120cm oder 140cm (die Streifen können auch aus Reststücken zusammen genäht werden, so habt ihr einen schönen Patcheffekt)


 Dann die Stoffe rechts auf rechts aufeinanderlegen und die langen Seiten mit Nadeln feststecken und nähen.



Die schmalen Seiten an den Enden sind noch offen. Nun das eine Ende in das andere Stecken, so das der Stoff rechts auf rechts  liegt.




Schön schauen, dass die Nähte übereinanderliegen und einmal rundherum feststecken und nähen, aber...
 


...nicht vergessen eine kleine Wendeöffnung zu lassen. Meine ist ca 4cm und im Jersey, beim späteren zunähen bleibt so nix mehr von der Öffnung sichtbar.


Dann das Ganze wenden und in Form ziehen.

 

Die Wendeöffnung nun per Hand mit Nadel und Faden schließen.


Und wenn ihr es dann geschafft habt, den Loop einfach toll in Szene setzen.



Getragen sieht er noch viel toller aus, aber der hier ist leider nicht für mich. Die neue Besitzerin hat ihn heute schon persönlich von mir erhalten und sich riesig gefreut und gleich den nächsten bestellt. Da freu ich mich auch.

Dann wünsche ich euch mal viel Freude beim ausprobieren und bin gespannt was ihr so zaubert.

Liebste Grüße Stephi

Kommentare:

  1. So tolle Stoffe, da hätte ich mich auch drüber gefreut! Danke für das klasse Tutorial! Ich werde es erstmal mit normaler Baumwolle testen für meinen kleinen Spatz, wenn das gut klappt gibts sicher auch mal einen für mich aus Jersey! Also vielen Dank für die Mühe und weiter so!

    LG Stephie

    AntwortenLöschen
  2. oh das ist ja ganz lieb!!! DANKESCHÖN!!!

    jetzt ist es zu spät zum testen - aber gaaaanz bald!!

    Gute NAcht
    Stefanie

    AntwortenLöschen